Hinweise für Prüfungen (BA und MA)

BA-Prüfung (Frühe Neuzeit)
(Prof. Susanna Burghartz)

Die Termine für die Anmeldung zur BA-Prüfung und die allgemeinen Voraussetzungen, die zur Anmeldung erfüllt sein müssen, finden Sie auf der Seite des Studiendekanats.

Für die Anmeldung zur Prüfung vereinbaren Sie eine Sprechstunde. Bitte bringen Sie einen Auszug aus MOnA über die von Ihnen erworbenen KP im Fach Geschichte, das Anmeldeformular für die BA-Prüfung und - wenn möglich - ihre schriftliche Seminararbeit mit.

Für die BA-Klausur  müssen Sie sich auf zwei verschiedene Themenbereiche vorbereiten. Pro Thema sollten Sie 1 Handbuchartikel, mindestens 1  Monographien und 3-5 Aufsätze lesen und eine Quelle vorbereiten. In der Prüfung wird aus einem der beiden Themebereiche ein Thema zur Bearbeitung gestellt.

Vereinbaren Sie unbedingt frühzeitig eine erste Sprechstunde, um  offene Fragen zu klären und die Prüfungsthemen und -literatur zu besprechen. So vermeiden Sie es, unnötig in Zeitnot bei der Auswahl der Vorbereitungslektüre zu kommen.


MA-Prüfung (Frühe Neuzeit)
(Prof. Susanna Burghartz)

Die Termine für die Anmeldung zur MA-Prüfung und die allgemeinen Voraussetzungen, die zur Anmeldung erfüllt sein müssen, finden Sie auf der Seite des Studiendekanats.

 Die Masterprüfung im Fach Geschichte besteht aus einer mündlichen Prüfung von insgesamt 60 Minuten Dauer, die sich in zwei Teilprüfungen von je 30 Minuten in zwei verschiedenen Epochen gliedert. In jeder der beiden Epochen werden jeweils zwei Spezialgebiete geprüft.

Bitte bringen Sie einen Auszug aus MOnA über die von Ihnen erworbenen KP im Fach Geschichte, ihre schriftlichen Seminararbeiten und das Anmeldeformular für die MA-Prüfung mit.

Pro Spezialthema sollten Sie mindestens 1 Handbuchartikel und 1-2 Monographien, sowie 4-7 Aufsätze gelesen haben. Zu mindestens einem der Themen sollten Sie eine Quelle vorbereiten.
Zu beiden Prüfungsthemen reichen Sie zudem spätestens eine Wochen vor der Prüfung ein Thesenpapier im Umfang von etwa 1-1,5 Seiten ein.

Bitte sprechen Sie Ihre Spezialgebiete und die Prüfungsliteratur rechtzeitig, mindestens aber 12 Wochen vor dem Prüfungstermin in einer Sprechstunde ab.

MA-Arbeit (Frühe Neuzeit)

Um eine Master-Arbeit im Bereich Frühe Neuzeit zu übernehmen, melden Sie sich am besten zur Besprechung Ihres Vorhabens in einer Sprechstunde an.

Anmeldung zur
Sprechstunde